.

VAB / BEJ / BFPE

Jugendliche erfüllen im Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf (VAB) und/oder im Berufseinstiegsjahr (BEJ) und/oder in der Berufsfachschule Pädagogische Erprobung (BFPE) ihre Berufsschulpflicht.

Sie werden in dieser Schulart gezielt auf den Einstieg in die Berufs- und Arbeitswelt vorbereitet.

Das VAB / BEJ / die BFPE endet mit einer fachtheoretischen und fachpraktischen Prüfung. 

Der Abschluss eröffnet einen qualifizierten Start in den Ausbildungsmarkt oder ggf. den Zugang zu weiterführenden Schulen.

 

VAB:

Für Schüler/innen ohne Hauptschulabschluss.

 

BEJ/BFPE:

Für Schüler/innen mit Hauptschulabschluss.

 

 



Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.berufshelfer.de! 31214 Besucher